Mittwoch, 12. September 2012

Septemberleuchten

Die ersten herbstlichen Farben gesellen sich im September zu dem Bunt der Blüten...


Kno-Schnittlauch Allium tuberosum und Duftnessel Agastache foeniculum vor Rudbeckia hirta. Mit der Duftnessel habe ich wenig Glück. Sie kommen bei mir nicht über den Winter, die Samen keimen (wenn überhaupt) sehr spät und die Pflanzen entwickeln sich derart langsam, daß sie kaum größer als 0,5 m werden. Dafür gedeihen die anderen um so besser.


Anemone x japonica 'Spledens' vor der Rispen-Hortensie Hydrangea paniculata 'Pinky Winky' im Gehölz-Vorgarten. Von den pflegeleichten und frostharten Rispenhortensien fanden drei Sorten in meinen Garten Eingang. Diese zeichnen sich durch zahlreiche fertile Blüten in der Rispe aus und geben damit vielen Insekten im Spätsommer Nahrung. Die wuchtigen, vollkommen gefüllten Sorten sind nicht standfest und wirken mir zu unnatürlich.


Den als Penstemon laevigatus erworbenen Bartfaden kann ich nicht von dem häufig gehandelten Penstemon digitalis unterscheiden. Dieser Bartfaden gibt das ganze Jahr hindurch eine gute Figur ab. Dunkelroter Austrieb, zart hellblaue Fingerhutblüten im Juni, leuchtendrote Fruchtstände im Herbst und eine immergrüne Blattrosette im Winter - und das bei sehr guter Trockenheitsverträglichkeit und Frosthärte. Was will man mehr?!


Altweibersommer im Staudenbeet: Etliche Spinnen haben ihre Netze im Sonnenhut, Rudbeckia fulgida gespannt.


Meine Lieblings-Fetthenne unter den Großen der Gattung: Sedum telephium 'Matrona'. Unser trockener und durchlässiger Granodiorit-Boden sagt ihr offensichtlich sehr zu. Bald werden die Herbstastern im Hintergrund erblühen und den Sonnenhut ablösen...

Kommentare:

  1. Erstklassige Fotos, Rumtreiber!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss nochmal meinen Senf dazugeben: 1A-Oberklasse das Foto mit den Spinnennetzen im Sonnenhut, das möchte man auf 800% vergrößern, nein, man möchte selbst davorstehen! Schön!
    Liebe Grüße, Christiane aus dem Gartl

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rumtreiber,
    E-mail-Problem gelöst! wäre dankbar für dein Foto-Geschenk... Viele Grüße, Christiane aus dem Gartl

    AntwortenLöschen